Immuntherapie bei Tumoren des Urogenitaltraktes

In der Vortragsreihe „Immunonkologie 2018 – Standards und neue Ansätze“ beim Deutschen Krebskongress wurden aktueller Stand und Ausblicke zur Immuntherapie bei Prostatakarzinom, metastasiertem Nierenzellkarzinom und Urothelkarzinom präsentiert

Prostatakarzinom – Immuntherapie bislang frustran

Die Immuntherapie beim Prostatakarzinom ist bisher frustran, obwohl schon früh Ansätze zur immunonkologischen Therapie, etwa mit Sipuleucel-T, bestanden. Auch Ipilimumab ist nicht erfolgreich. Aus diesem Grund müssen neue Wege beim kastrationsresistenten Prostatakarzinom (CRPC) gewählt werden.

Autor: Dr. Melanie Klingler

Stand: 28.02.2018

Quelle:
  1. Dr. Philipp Ivanyi, „Immuntherapie in der Uroonkologie“. Berlin, 21.2.2018, 33. Deutscher Krebskongress

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.