Uncategorized

mCRPC: Lutetium-177-PSMA-617 verlängert progressionsfreies und Gesamtüberleben

Das Prostataspezifische Membranantigen (PSMA) wird beim metastasierten kastrationsresistenten Prostatakrebs (mCRPC) stark exprimiert. Lutetium-177-PSMA-617 ist eine Radioligandentherapie, die Beta-Partikel-Strahlung an PSMA-exprimierende Zellen und die Mikroumgebung abgibt. Die VISION-Studie belegt nun, dass diese Therapie das Bildgebungs-basierte progressionsfreie Überleben (PFS) und das Gesamtüberleben…
Mehr Lesen

Uncategorized

Mediziner weisen Wirksamkeit von spezieller Strahlentherapie bei metastasierendem Prostatakrebs nach

Thorsten Mohr Pressestelle der Universität des SaarlandesUniversität des Saarlandes Wenn ein Tumor Metastasen bildet, sinkt die Überlebenschance von Krebspatienten beträchtlich. Das gilt auch für Prostatatumore. Hier gibt es allerdings vielversprechende Therapieansätze für Patienten im fortgeschrittenen Krankheitsstadium. Mit einer punktgenauen Bestrahlung durch…
Mehr Lesen

Uncategorized

Prostatakarzinom: PRONOUNCE-Studie zur kardiovaskulären Sicherheit der Androgendeprivation vorzeitig beendet

Durham – Die Frage, ob GnRH-Antagonisten schonender für das Herz-Kreislauf-System von Patienten mit Prostatakarzinom sind als GnRH-Agonisten, bleibt ungeklärt. Eine internationale Studie, die beide Varianten der Androgendeprivation miteinander verglich, musste wegen zu geringen Teilnehmerzahlen vorzeitig abgebrochen werden. Die auf der…
Mehr Lesen

Uncategorized

Metastasenzahl und -ort sagen Nutzen einer zusätzlichen Radiotherapie bei Prostatakrebs voraus

Bei Patienten mit neu diagnostiziertem metastasiertem Prostatakrebs können die Anzahl der Knochenmetastasen und die Metastasierungsstelle hilfreich sein, um den Überlebensvorteil durch eine Radiotherapie (RT) zusätzlich zur systemischen Standardtherapie abzuschätzen. Dies zeigt eine explorative Analyse der randomisierten klinischen Studie STAMPEDE. Für…
Mehr Lesen

Uncategorized

STIKO: Zwischen COVID-19-Impfungen und anderen Impfungen kein Impfabstand mehr erforderlich

17.09.2021 – Impfungen gegen COVID-19 und beispielsweise Influenza können ab sofort gleichzeitig erfolgen. Dafür hat sich die Ständige Impfkommission ausgesprochen und einen entsprechenden Entwurf zur Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung in das Stellungnahmeverfahren gegeben. Außerdem empfiehlt sie Personen mit einer Immundefizienz eine…
Mehr Lesen

Uncategorized