Monatliches Archiv: Juli 2018

Behandlung von Knochenmetastasen mit dem radioaktiven Radium-223 – Erfahrungen von drei italienischen Kliniken

Original Titel: 223Ra-chloride therapy in men with hormone-refractory prostate cancer and skeletal metastases: Real-world experience Ein relativ neuer Wirkstoff, der bei der Behandlung von Knochenmetastasen zum Einsatz kommt, ist das radioaktive Radium-223. Wissenschaftler berichteten nun von den Erfahrungen, die in…
Mehr Lesen

Uncategorized

Nahrungsergänzung gegen die Erschöpfung bei der Chemotherapie? Pilotstudie zur Wirksamkeit von L-Carnitin

Original Titel: L-Carnitine supplementation reduces the general fatigue of cancer patients during chemotherapy Viele Krebspatienten leiden während einer Chemotherapie an Erschöpfung. Japanische Forscher untersuchten in einer kleinen Studie, ob eine Nahrungsergänzung mit L-Carnitin diese lindern kann – mit Erfolg. Sie…
Mehr Lesen

Uncategorized

Nachweisbare PSA-Werte nach Prostataentfernung – Wie wirksam sind Bestrahlungen auf der Grundlage von bildgebenden Verfahren?

Original Titel: Outcome after PSMA PET/CT based radiotherapy in patients with biochemical persistence or recurrence after radical prostatectomy Mit einem speziellen bildgebenden Verfahren, PET/CT mit 68Ga-PSMA, können Krebszellen schon früh aufgespürt werden. Ein Forscherteam fand heraus, dass eine Strahlentherapie auf…
Mehr Lesen

Uncategorized

Neuartige zielgerichtete Radiotherapie gut verträglich für Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakrebs

Original Titel: Radioligand therapy of metastatic prostate cancer using 177Lu-PSMA-617 after radiation exposure to 223Ra-dichloride. 117Lu-PSMA (Prostata-Spezifisches-Membran-Antigen) bietet eine neuartige Behandlungsmöglichkeit für Patienten, bei denen der Prostatakrebs nicht mehr auf eine Hormontherapie anspricht. Deutsche Forscher fanden heraus, dass 117Lu-PSMA selbst…
Mehr Lesen

Uncategorized