Monatliches Archiv: Juli 2018

Diagnose Lymphknotenbefall nach Prostataentfernung – Der erste PSA-Wert nach der Operation gibt Hinweise auf das Risiko für Metastasen

Original Titel: First postoperative PSA is associated with outcomes in patients with node positive prostate cancer: Results from the SEARCH database Nicht selten stellt sich nach einer Prostataentfernung aufgrund von Prostatakrebs heraus, dass der Krebs bereits Lymphknoten befallen hat. Forscher…
Mehr Lesen

Uncategorized

Alle Therapieoptionen ausgeschöpft – Können Patienten mit einem metastasierten Prostatakrebs wiederholt mit Cabazitaxel behandelt werden?

Original Titel: Efficacy of cabazitaxel rechallenge in heavily treated patients with metastatic castration-resistant prostate cancer Für die Behandlung eines Prostatakrebses, der bereits in andere Körperregionen gestreut hat und nicht mehr auf eine klassische Hormontherapie anspricht, stehen einige Wirkstoffe zur Verfügung….
Mehr Lesen

Uncategorized

Forschung an Integrinen gegen Therapieresistenzen beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert ein Projekt des Universitätsklinikums Frankfurt zur Erforschung und Behebung von Therapieresistenzen in der Behandlung des fortgeschrittenen Prostatakarzinoms. Gegenwärtig stellt das Prostatakarzinom eine der bedeutendsten gesundheitlichen Bedrohungen für die männliche Bevölkerung dar. Allein auf dem europäischen Kontinent…
Mehr Lesen

Uncategorized